Erschienen: 10.04.2017 Abbildung von Weisser | Konfliktfelder schulischer Inklusion und Exklusion im 20. Jahrhundert | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Weisser

Konfliktfelder schulischer Inklusion und Exklusion im 20. Jahrhundert

Eine Diskursgeschichte

Grundlagenwerk

Buch. Softcover

2017

206 S

Juventa Verlag. ISBN 978-3-7799-3604-6

Produktbeschreibung

Inklusion in Schule und Gesellschaft ist ein gesellschaftlicher Lernprozess. Die Publikation rekonstruiert die historischen Konfliktfelder im 20. Jahrhundert und zeigt die Transformationschancen auf.

 
Inklusion und Menschenrechte sind weltweit zu Bezugspunkten im Bereich von Erziehung und Bildung geworden. Die bildungs- und gesellschaftspolitischen Zielsetzungen treffen dabei auf ein historisches Konfliktfeld von divergierenden Überzeugungen und Praktiken. Die vorliegende, diskursgeschichtliche Studie geht der Frage nach, wie sich im 20. Jahrhundert eine stabile Teilung zwischen allgemeiner und besonderer Erziehung und Bildung durchsetzen konnte.
 
Ziel der Studie ist es, gesellschaftsgeschichtliches Wissen für die Entwicklung inklusiver Erziehungs- und Bildungspraktiken bereitzustellen.
 

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...