Erschienen: 12.06.2019 Abbildung von Weissenberger-Eibl | Zukunftsvision Deutschland | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Weissenberger-Eibl

Zukunftsvision Deutschland

Innovation für Fortschritt und Wohlstand

Buch. Hardcover

2019

x, 253 S. 4 s/w-Abbildungen, 43 Farbabbildungen, Bibliographien

Springer Gabler. ISBN 978-3-662-58793-5

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 625 g

Produktbeschreibung

Dieser Herausgeberband eröffnet die Debatte über eine Zukunftsvision für Deutschland und ordnet die Relevanz von Innovation für Fortschritt und Wohlstand ein. Einzelbeiträge vertiefen spezifische Facetten der Zukunftsvision Deutschland exemplarisch an konkreten Unternehmensbeispielen oder an branchenspezifischen Entwicklungspfaden. Die Beiträge fußen auf Interviews und Studien über und mit der Wirtschaft, Start-ups, börsennotierten Unternehmen, Klein- und Mittelständischen Unternehmen sowie Verbänden und Kammern. Durch die Vielfalt der Beiträge und Autoren aus Wissenschaft und Praxis stößt dieser Band einen Diskurs mit Stakeholdern an und schlägt Themen für die Entwicklung eines „gesunden“ Deutschlands vor, das sich durch Innovationskraft und Zukunftsorientierung auszeichnet. Zudem gibt das Buch Empfehlungen für das Top-Management der Wirtschaft, die Politik und die Wissenschaft, mit denen die Zukunftsfähigkeit der hiesigen Gesellschaft gesichert werden kann. Dieser Band liefert Ihnen somit wichtige Impulse für Zukunftsvisionen, welche Deutschlands Wirtschaftsakteure als Entwicklungsgrundlage für Führungs- und Unternehmensstrategien nutzen können, um so die Innovationsfähigkeit in einem immer komplexeren und von tiefgreifenden Veränderungen geprägten Umfeld zu sichern. Angesprochen werden speziell Praktiker und Experten in Management, Strategie und im Bereich der Personal- und Unternehmensentwicklung. Der Inhalt - Für eine Zukunftsvision braucht Deutschland Impulse aus verschiedenen Bereichen und Denkrichtungen. Der Herausgeberband vereint Perspektiven vielfältiger Akteure zu diskutablen Zukünften. - Die Autoren beleuchten mit den Themen resiliente Gesellschaft, Leadership, Unternehmensentwicklung, Nachhaltigkeit und Wohlstand fünf Bereiche, die für die Ausgestaltung einer Zukunftsvision für Deutschland relevant sind. - Der systemisch ganzheitliche Ansatz der Beiträge eröffnet die Möglichkeit, sich auch mit unkonventionellen Ansätzen auseinanderzusetzen und Gestaltungsspielräume zu erproben. Die Herausgeberin Univ.-Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl leitet das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe und ist Inhaberin des Lehrstuhls für Innovations- und TechnologieManagement am Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...