Erschienen: 03.04.2017 Abbildung von Weiß | Fürstbischof Julius Echter | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Weiß

Fürstbischof Julius Echter

verehrt, verflucht, verkannt

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2017

767 S

Echter Verlag GmbH. ISBN 978-3-429-04371-1

Format (B x L): 15.9 x 23.1 cm

Gewicht: 1448 g

Produktbeschreibung

Im Jahr 2017 jährt sich zum 400sten Mal der Todestag des Würzburger Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn. Der zu diesem Anlass erscheinende wissenschaftliche Sammelband nimmt in 25 Beiträgen entscheidende Marksteine und Handlungsfelder seiner langen Regierungszeit (1573 - 1617), aber auch seiner Rezeptionsgeschichte in den Blick. Echters Wirken als frühneuzeitlicher Bischof und Territorialherr gilt als beispielhaft, ist aber gleichwohl bis heute umstritten. Der Titel "verehrt, verflucht, verkannt" will diese spannungsgeladene Situation ansprechen und gleichzeitig darauf hinweisen, dass sich der Gedenkband um eine ausgewogene und objektive Sicht auf diese Persönlichkeit bemüht.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...