Erschienen: 19.07.2013 Abbildung von Weisgerber | Der weinende Mann in der Momotaro-Fabula | 1. Auflage | 2013 | beck-shop.de

Weisgerber

Der weinende Mann in der Momotaro-Fabula

Männliche Tränenausbrüche in ausgewählten shonen-Werken der Milleniumsdekade

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2013

355 S

Iudicium Verlag. ISBN 978-3-86205-298-1

Format (B x L): 15.6 x 23 cm

Gewicht: 526 g

Produktbeschreibung

Der Begriff "shonen" kennzeichnet eine Kategorie von Werken der japanischen Populärkultur, die sich vornehmlich an Jungen und männliche Jugendliche richten. Im Mittelpunkt der vorliegenden Studie steht die Kombination zweier typischer Handlungsmuster solch populärer shonen-Werke, nämlich des Rahmentopos der Momotaro-Fabula und der situationsbezogenen Szenographie des weinenden Mannes. Fokussiert auf eine Untersuchung der Geschlechterkonstruktionen analysiert die Studie das Zusammenspiel dieser Muster im populären Medium des shonen-manga. Dabei geht der Autor insbesondere der Frage nach, in wie weit der Akt des Weinens als Teil eines kulturellen Ideals hegemonialer Männlichkeit im Japan der Millenniumsdekade gelten kann.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...