Erschienen: 31.07.2015 Abbildung von Weinzirl / Heusser | Die menschliche Individualität – verloren und neu gesucht | 1. Auflage | 2015 | 3 | beck-shop.de

Weinzirl / Heusser

Die menschliche Individualität – verloren und neu gesucht

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2015

176 S

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-5508-9

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 410 g

Produktbeschreibung

Die menschliche Individualität ist nicht auf die individuelle Erscheinungs- und Organisationsform des Körpers zu reduzieren, sondern fähig zu fragen, wer es denn ist, der hier erscheint. Dabei wird deutlich, dass das individualisierte und personalisierte Kunstwerk des menschlichen Körpers eben nicht identisch ist mit dem Künstler, obgleich sich dieser darin wirkend offenbart. Mit dem Verlust einer solchen Differenzierung von Erscheinung und Wesen, Bedingung und Ursache, Objekt und Subjekt geht sie selbst verloren, die seelisch-geistige Individualität, menschenspezifisch und die ichhafte Menschenwürde begründend. Welche Konsequenzen hat dies für unsere gegenwärtige Medizin, Wissenschaft und Kultur? Das vorliegende Buch in der Reihe „Wittener Kolloquium für Humanismus, Medizin und Philosophie“ vereint dazu neun Beiträge und Perspektiven aus Evolutionsbiologie, Psychologie, Philosophie, aus Patientensicht, Medizinischer Anthropologie und Anthroposophie.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...