Erschienen: 31.12.2017 Abbildung von Wein | Angst und Vernunft - An der Grenze von Rationalem und Nichtrationalem im menschlichen Denken und Handeln | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Wein

Angst und Vernunft - An der Grenze von Rationalem und Nichtrationalem im menschlichen Denken und Handeln

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2017

217 S

Lang, Peter GmbH. ISBN 978-3-631-72934-2

Format (B x L): 15.3 x 21.6 cm

Gewicht: 400 g

Produktbeschreibung

Das Buch untersucht das Verhältnis von Angst und Vernunft auf der individuellen sowie gesellschaftlichen Ebene. Angst gilt im philosophischen Diskurs als diffus, ungreifbar, subjektiv, irrational, maskiert und damit paradigmatisch für «das Andere der Vernunft». Bei Heidegger wird Angst schließlich zur «ausgezeichneten Erschlossenheit des Daseins» stilisiert. Demgegenüber soll in Philosophie, Psychoanalyse, wie auch den kollektiven Ängsten überprüft werden, ob Angst nicht letztlich auf das vernünftige Erkennen und Begreifen angewiesen ist, wie Kant dies für die Philosophie der Aufklärung dargelegt hat und die sinnvollere Option in der «leisen Stimme der Vernunft» liegt, von welcher Sigmund Freud sprach, nicht in der Beschwörung der Angst als Element postmoderner Antiaufklärung.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...