Erschienen: 28.02.2014 Abbildung von Weide | Georg Spalatins Briefwechsel | 2014 | Studien zu Überlieferung und B... | 23

Weide

Georg Spalatins Briefwechsel

Studien zu Überlieferung und Bestand (1505–1525)

Buch. Hardcover

2014

304 S

Evangelische Verlagsanstalt. ISBN 978-3-374-03626-4

Produktbeschreibung

Georg Spalatin (1484-1545) ist eine Hauptperson der Reformationsgeschichte, eine Schlüsselfigur im Entstehungsprozess der Reformation. Bei ihm, dem Geheimsekretär Friedrichs des Weisen und Beauftragten für die Wittenberger Universität, liefen die Fäden zusammen. Durch seine Stellung am kurfürstlichen Hof war er geeignet, Entwicklungen zu steuern, den Kurfürsten im Sinne der Reformation zu beeinflussen, Luther zu unterstützen oder zu schützen und damit die Sache der Reformation insgesamt zu fördern. Diese wichtige Rolle Georg Spalatins dokumentiert sein Briefwechsel, der hier für die Jahre 1505 bis 1525 aus den Quellen unter Berücksichtigung ihrer Überlieferungsgeschichte rekonstruiert wird. Damit macht die Autorin die Anfänge der Reformation sowie die entscheidende Phase der Entwicklung von Theologie und Kirche nachvollziehbar.[The Correspondence of Georg Spalatin. Studies on Transmission History and Inventory (1505–1525)]Georg Spalatin (1484–1545) is a key figure in the history of the Reformation. Being the privy secretary of Frederick the Wise and commissioner for the Wittenberg University, he was able, due to his position at the electoral court, to steer developments and to support Luther. This important role of Georg Spalatin is documented in his correspondence which is reconstructed here, drawing on the sources and considering the transmission history for the years from 1505 to 1525.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...