Erschienen: 28.02.2013 Abbildung von Weger / Gündisch | Kaschau / Košice | 2013 | Eine kleine Stadtgeschichte

Weger / Gündisch

Kaschau / Košice

Eine kleine Stadtgeschichte

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2013

184 S. 33 Statistiken

Friedrich Pustet. ISBN 978-3-7917-2479-9

Format (B x L): 11,5 x 19 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Kleine Stadtgeschichten

Produktbeschreibung

Das Zentrum der Ostslowakei hat viele Namen: Košice, Kassa, Kaschau, Cassovia … In dieser Namensvielfalt bildet sich eine wechselhafte Entwicklung ab, die sich im Stadtbild noch heute ablesen lässt. Kaschau gehörte zum mittelalterlichen Ungarn, danach seit der Frühen Neuzeit zum Einflussbereich der Habsburger.

Ungarn, Slowaken, Deutsche, Juden, Ruthenen und Roma haben die Kultur ebenso geprägt wie die religiöse Vielfalt, aber auch die wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Beziehungen etwa zu Polen, Ungarn, Siebenbürgen oder Deutschland. In seiner Ausdehnung blieb Kaschau lange eher bescheiden, wenngleich die Elisabethkirche und wichtige kulturelle Einrichtungen seine große Bedeutung widerspiegeln. Erst in der Tschechoslowakei wuchs Košice zu einer Großstadt heran, seit 1993 ist es nach Bratislava die zweitgrößte Stadt der Slowakei. Die kleine Geschichte stellt Vergangenheit und Gegenwart der Europäischen Kulturhauptstadt 2013 vor.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...