Erschienen: 13.06.2017 Abbildung von Weber / Moritzen | Tausend Bilder und eins | 2017 | Comic als ästhetische Praxis i...

Weber / Moritzen

Tausend Bilder und eins

Comic als ästhetische Praxis in der postmigrantischen Gesellschaft

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2017

480 S. Kt

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-3707-6

Format (B x L): 17.4 x 24.3 cm

Gewicht: 1181 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur und soziale Praxis

Produktbeschreibung

Die sich gegenwärtig global abzeichnenden Umwälzungsprozesse erfordern ein Umdenken und kreatives Handeln auf allen gesellschaftlichen Ebenen, um den hyperkomplexen Problematiken dieser Welt gerecht zu werden. Ausgehend vom Verständnis des Comics als ein Zwischenraum entfaltet dieser Band ein vielstimmiges, intramediales und transdisziplinäres Kaleidoskop unserer heutigen postmigrantischen Gesellschaft. Er versammelt Comics von Schülern und Studierenden zum Themenfeld Heimat, Fremde, Flucht, Identität, denen Essays und Interviews von Wissenschaftlern und Künstlern gegenübergestellt sind. Das Buch leistet so einen zeitgemäßen Beitrag zu einer lebendigen Wissenschaft und ist zugleich ein Plädoyer für eine sparten-, kultur- und generationenübergreifende Auseinandersetzung mit zentralen Themen unserer Zeit.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...