Erschienen: 31.12.2003 Abbildung von Wawrzinek | Untersuchungen zur Prozessführung und Stabilisierung exothermer Hochtemperaturprozesse in porösen Medien für Anwendungen in der chemischen Reaktionstechnik | 2003 | für Anwendungen in der chemisc... | 785

Wawrzinek

Untersuchungen zur Prozessführung und Stabilisierung exothermer Hochtemperaturprozesse in porösen Medien für Anwendungen in der chemischen Reaktionstechnik

für Anwendungen in der chemischen Reaktionstechnik. Zugl. Diss.

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 174 S. 84 Illustrationen, 10 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-378503-2

Das Werk ist Teil der Reihe: Vefahrenstechnik; 785

Produktbeschreibung

Die vorliegende Dissertation befasst sich mit speziellen Reaktoren für Hochtemperaturprozesse, in denen eine poröse Schüttung in der Reaktionszone vorliegt. Es werden neue Erkenntnisse hinsichtlich der Flammenausbreitung hochdiffusiver Gasgemische in porösen Medien vorgestellt. Anhand der FCKW-Spaltung, der nicht-katalytischen partiellen Oxidation von Methan zur Erzeugung eines wasserstoffreichen Synthesegases und der HCl-Synthese aus den Elementen H2 und Cl2 wird die Anwendbarkeit dieser neuen Prozessführung theoretisch und experimentell belegt. Für die in freien Flammen zum Verlöschen neigende partielle Oxidation von Methan wird gezeigt, dass eine erhöhte Reaktionsstabilität und eine Minimierung der Rußbildung möglich werden. Die Chlorwasserstoffsynthese konnte durch die spezielle Prozessführung im Vormischbetrieb umgesetzt werden, wodurch eine Minimierung der Baugröße und des notwendigen H2-Überschusses resultieren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...