Erschienen: 31.10.2019 Abbildung von Wasner / Raischl | Kultursensibilität am Lebensende | 1. Auflage | 2019 | 16 | beck-shop.de

Wasner / Raischl

Kultursensibilität am Lebensende

Identität - Kommunikation - Begleitung

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2019

288 S

Kohlhammer. ISBN 978-3-17-034639-0

Format (B x L): 15,5 x 23,2 cm

Gewicht: 425 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Münchner Reihe Palliative Care; 16

Produktbeschreibung

Die soziokulturelle Diversität in Deutschland ist so groß wie nie zuvor. Um allen Menschen eine gute Versorgung am Lebensende zu ermöglichen, ist daher Kultursensibilität in Palliative Care und Hospizarbeit von großer Bedeutung. Der Frage, was Kultursensibilität genau bedeutet und wie eine kultursensible Begleitung aussehen kann, haben sich zahlreiche Experten in diesem Buch gewidmet. Dabei bildet ein weites Kulturverständnis die Grundlage. Kulturen werden als Lebenswelten verstanden. Darum werden nicht nur Migrantinnen und Migranten in den Blick genommen, sondern auch andere uns "fremd" erscheinende Kulturen wie beispielsweise geistig behinderte Menschen, Strafgefangene oder Wohnungslose.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...