Erschienen: 20.12.2019 Abbildung von Waschke | Lichte Wechselspiele zwischen Fotografie und Neuem Bauen | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Waschke

Lichte Wechselspiele zwischen Fotografie und Neuem Bauen

Materialität und Medialität

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2019

336 S

Dietrich Reimer. ISBN 978-3-496-01632-8

Format (B x L): 17,8 x 24,4 cm

Gewicht: 1074 g

Produktbeschreibung

In den 1920er und 30er Jahren avancierte die Fotografie zur wichtigsten Vermittlerin von transparenter und reflektierender Glas-Eisen-Architektur. Denn die Ideen des Neuen Bauens wie Raumdurchdringung und Entmaterialisierung ließen sich in Fotografien, die vom Neuen Sehen beeinflusst waren, überzeugend visualisieren.
Welche Rolle spielte dabei das Wechselverhältnis der materiellen und medialen Qualitäten von Glas und Fotografie? Und welchen Einfluss übte die Fotografie auf die Entwürfe und das Verständnis vom Neuen Bauen aus? Dies sowie die damalige Verwendung des Transparenzbegriffs erforscht Cora Waschke anhand von zahlreichen historischen Bildern und Texten.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...