Neu Erschienen: 22.02.2020 Abbildung von Warrach | Hochqualifizierte Transmigrantinnen | 2020 | Bildungswege und Migrationserf...

Warrach

Hochqualifizierte Transmigrantinnen

Bildungswege und Migrationserfahrungen zwischen Befremdung und Beheimatung

Praxisliteratur

2020. Buch. XIII, 282 S. 5 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-27704-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Interkulturelle Studien

Produktbeschreibung

An der Gruppe türkeistämmiger hochqualifizierter Frauen, die ein transnationales Leben zwischen Deutschland und der Türkei führen, wird nachgezeichnet, wie sie vor ihrem Bildungshintergrund mit Befremdungserfahrungen umgehen und wie sie Beheimatungsstrategien entwerfen. Der Einblick in die Biographien der hochqualifizierten Transmigrantinnen zeigt, dass sich „Zugehörigkeitsgrenzen“ verschieben und „Werte-Patchworks“ entstehen. Gerade ihre Erfahrungen der Etikettierung als „Fremde“ nehmen sie als Chance denn als Schicksal wahr, die letztlich als Motor für ihr Streben nach Selbstverwirklichung fungieren. Damit brechen sie stereotypisierte Bilder über türkeistämmige Frauen auf.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...