Erschienen: 01.01.2013 Abbildung von Warneke | Die europäische Wirtschaftsintegration aus der Perspektive Wilhelm Röpkes | 1. Auflage | 2013 | 13 | beck-shop.de

Warneke

Die europäische Wirtschaftsintegration aus der Perspektive Wilhelm Röpkes

Buch. Hardcover

1. Auflage 2013. 2013

X, 312 S

De Gruyter. ISBN 978-3-8282-0555-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 587 g

Produktbeschreibung

Wilhelm Röpke (1899-1966) gilt als einer der großen deutschen Ökonomen des 20. Jhdts. und als einer der Gründerväter der Sozialen Marktwirtschaft. Röpke verfolgte in seinem Wirken einen ganzheitlichen Ansatz und zog Erkenntnisse aus soziologischen, politischen, historischen, philosophischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen, um gesellschaftliche Phänomene möglichst umfassend zu erklären. Dieses Selbstverständnis der Nationalökonomie spiegelt sich auch in seiner Analyse der wirtschaftlichen und politischen Integration Europas wider, mit der sich Röpke intensiv beschäftigt hat. Die vorliegende Arbeit unternimmt eine systematische Untersuchung der Position Röpkes im Hinblick auf die europäische Integration. Neben der Analyse des theoretischen Konzepts für die europäische Integration vergleicht die Verfasserin dessen Position mit der von ausgewählten Ökonomen seiner Zeit. Sie untersucht außerdem die gegenwärtige Relevanz der Perspektiven Röpkes und bewertet seine Prognosen im Hinblick auf die Entwicklung des europäischen Integrationsprozesses.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...