Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Waquet | Mapping the World of Learning: The Polyhistor of Daniel Georg Morhof | 2000

Waquet

Mapping the World of Learning: The Polyhistor of Daniel Georg Morhof

lieferbar (3-5 Tage)

2000. Buch. 292 S. Hardcover

Harrassowitz. ISBN 978-3-447-04399-1

Format (B x L): 24 x 17 cm

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Wolfenbütteler Forschungen; 91

Produktbeschreibung

Goethe und Winckelmann studierten den Polyhistor von Daniel Georg Morhof, eine Summe des Wissens, deren beiden ersten Bücher 1688 in Lübeck erschienen. Morhof hatte den Polyhistor nicht nur in seinen Vorlesungen an der Universität Kiel als umfassenden Lehrstoff für seine Studenten vorgetragen. Das Werk ist zugleich Ausdruck fortschreitender gelehrter Kultur und vielfältigen gelehrten Umfangs in der europäischen Respublica litteraria. Die elf Beiträge des Tagungsbandes beschreiben dieses Geflecht der Beziehungen, aus dem der Polyhistor hervorging und in das er hineinwirkte als Enzyklopädie der Erfindungskunst für Künste und Literatur.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...