Erschienen: 01.07.2013 Abbildung von Walter | Das neue Patientenrechtegesetz | 2013

Walter

Das neue Patientenrechtegesetz

Praxishinweise für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten

sofort lieferbar!

Einzeldarstellung

2013. Buch. XIII, 126 S. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-65647-7

Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm

Gewicht: 256 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Aktuelles Recht für die Praxis

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das am 26.2.2013 in Kraft getretene Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten (Patientenrechtegesetz) bündelt die bisher verstreuten Regelungen zum Behandlungsvertrag und normiert die durch die Rechtsprechung entwickelten Regelungen. Das Rechtsverhältnis Behandelnder - Patient erhält damit eine klare gesetzliche Grundlage.
Das Werk erklärt in verständlicher Weise die gesetzliche Regelung der §§ 630a - 630h BGB. Dabei steht das Synallagma von Rechten und Pflichten im Vordergrund. Der durch den Behandlungsvertrag für Patient und Arzt geschaffene Rahmen führt zu Transparenz für beide Seiten. Der Behandelnde findet einen Überblick über seine Pflichten; dem Patient wird aufgeführt, welche Pflichten (nicht) erfüllt wurden.
Den Leser erwarten Ausführungen u.a. zu:
- Behandlungsvertrag
- Behandlungs- und Arzthaftungsrecht
- Informationspflichten und Vorgehensweise bei Behandlungsfehlern
Zwei Checklisten für die Praxis am Ende des Werkes runden die Ausführungen ab und fassen diese für den Behandelnden und Patienten jeweils gesondert zusammen (Behandelnder: "Qualitätsmanagement für Patientenrechte"; Patient: "Durchsetzung von Rechtsansprüchen"). Soweit für das Verständnis des Lesers erforderlich, werden in Bezug genommene Gesetzestexte abgedruckt.
Vorteile auf einen Blick
- aktuell zum Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes
- komprimierte Darstellung für die Praxis
- objektive Darstellung, die sich an den Patienten und den Behandelnden gleichermaßen richtet
- Checklisten für einen schnellen Überblick
Zur Autorin
Prof. Dr. Ute Walter ist als Fachanwältin und langjährig tätige Rechtsanwältin Expertin auf dem Gebiet des Medizinrechts. Zudem betreut sie Studierende im Rahmen ihres Lehrauftrages an der Universität Regensburg im Schwerpunkt Medizin- und Gesundheitsrecht.
Zielgruppe
Für Patienten, Krankenhäuser, Ärzte und deren Verbände; aber auch Rechtsanwälte und Richter, die sich einen schnellen Überblick über die Neuerungen im Patientenrecht verschaffen wollen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...