Erschienen: 01.09.1982 Abbildung von Walter | Identifiability of State Space Models | 1982 | with applications to transform... | 46

Walter

Identifiability of State Space Models

with applications to transformation systems

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1982. Buch. 216 S. Bibliographien. Softcover

Springer. ISBN 978-3-540-11590-8

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 690 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Lecture Notes in Biomathematics; 46

Produktbeschreibung

It is the objective of Science to formalize the relationships between observed quantities. The motivations of such a modelling procedure are varied, but can rougnly be collected around two pOles. If one is concerned with process control, one wants to find a model which wl11 De aDle to predlct tne process Denavlor, taKlng lnto account tne applled lnputs. The model will then be evaluated on it5 ability to mimic the ob5e~ved input-output behavior under c:onditione; ae; vari"d ae; po

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...