Erschienen: 01.12.1989 Abbildung von Vogel | «Melusine... das lässt aber tief blicken» | 1989 | Studien zur Gestalt der Wasser... | 101

Vogel

«Melusine... das lässt aber tief blicken»

Studien zur Gestalt der Wasserfrau in dichterischen und künstlerischen Zeugnissen des 19. Jahrhunderts

lieferbar (3-5 Tage)

1989. Buch. 243 S. 7 Illustrationen. Softcover

Peter Lang Bern. ISBN 978-3-261-04143-2

Gewicht: 360 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europäische Hochschulschriften; 101

Produktbeschreibung

Das Verhältnis Mensch Natur hat seit dem 18. Jahrhundert dramatische Formen angenommen. Der verschlingenden folgte die geknechtete Natur. Die ikonologisch-motivgeschichtliche Untersuchung weist nach, dass in den Wasserfrauen - Undinen oder Melusinen - und ihren Beziehungen zu den Menschen die verschiedenen Stufen des Zivilisationsprozesses Gestalt gewonnen haben: Weltvertrauen - Weltangst - Weltvernichtung. Zuweilen findet der Wunsch nach Harmonie der Gegensätze - Natur und Kultur, Frau und Mann - in der Nixe ihr Bild. Das zwiespältige Wesen, Wasser und Luft angehörend, ist in diesen Werken auch Symbol für das Erleben und Erscheinen des Schönen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...