Erschienen: 08.08.2006 Abbildung von Vogel | Commentatio mortis | 2006 | 2Kor 5,1–10 auf dem Hintergrun... | Band 214

Vogel

Commentatio mortis

2Kor 5,1–10 auf dem Hintergrund antiker ars moriendi

lieferbar (3-5 Tage)

2006. Buch. 408 S. Hardcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-53078-8

Format (B x L): 15 x 23 cm

Produktbeschreibung

Die Auslegungsgeschichte von 2.Kor 5,1–10 zeigt die Bedeutung dieses Textes für die frühchristliche Eschatologie und die Verwirrung darüber, was Paulus hier überhaupt hat sagen wollen. Die Äußerung von H.J. Holtzmann, dass »die Geschichte der Exegese dieser dunkelsten und brüchigsten Stelle im ganzen paulinischen Gedankenbau nur Ratversuche aufweist« (1911), gilt im Grunde bis heute.Dieser Studie gelingt es erstmals, 2.Kor 5,1–10 schlüssig als Teil der Apologie des Paulus in 2. Kor 2,14–7,4 auszulegen. Eine auf breiter Quellenbasis durchgeführte Einordnung des Textes in den Diskurs antiker ars moriendi zeigt, dass der Apostel damit befasst ist, sich anhand seines vorbildlichen Todesverständnisses als respektable Persönlichkeit und legitimer Apostel der korinthischen Gemeinde darzustellen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...