Erschienen: 30.04.2012 Abbildung von Viveiros de Castro | Eduardo Viveiros de Castro | 2012 | Radikaler Dualismus Eine Meta-... | 056

Viveiros de Castro

Eduardo Viveiros de Castro

Radikaler Dualismus Eine Meta-Fantasie über die Quadratwurzel dualer Organisationen oder Eine wilde Hommage an Lévi-Strauss

vergriffen, kein Nachdruck

4,00 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (ePub) für 1.99 €

2012. Buch , geheftet. 44 S. 17 Illustrationen

Hatje Cantz Verlag. ISBN 978-3-7757-2905-5

Format (B x L): 10,6 x 15 cm

Gewicht: 39 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Brazilian anthropologist Eduardo Viveiros de Castro addresses the prejudices against “binary thought” associated with structural ethnologist Claude Lévi-Strauss. According to Viveiros de Castro, the key to deconstructing this—for him, wrongly discredited—scheme lies in the axis of a community: “Our problem is to determine conceptually the nature of the internal meridian line that separates the two moieties.” This notebook relocates the meridian line again and again, arguing that for Lévi-Strauss, the binary system was anything but a simplifying “modus operandi.” Lévi-Strauss had already expounded the problem of dualism during his lifetime and had used dual structures to think about notions of incommensurability, chromaticism, and dynamics.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...