Erschienen: 30.06.2008 Abbildung von Venantius (Fortunatus) | Vita sanctae Radegundis /Das Leben der heiligen Radegunde | 2008 | Lat. /Dt. | 18559

Venantius (Fortunatus)

Vita sanctae Radegundis /Das Leben der heiligen Radegunde

Lat. /Dt.

sofort lieferbar!

2008. Buch. 95 S. Softcover

Reclam, Philipp. ISBN 978-3-15-018559-9

Gewicht: 51 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Reclams Universal-Bibliothek; 18559

Produktbeschreibung

Die Schlacht an der Unstrut im Jahre 531 veränderte das Leben Radegundes, der Tochter des Thüringerkönigs, grundlegend: Sie fiel als Kriegsbeute an den Merowingerkönig Chlothar I., der sie später heiratete. Doch als Königin führte sie ein monastisches Leben, verschrieb sich karitativen Idealen und gründete ein Kloster. Schon bald nach ihrem Tod wurde sie als Heilige verehrt. Aufgezeichnet wurde die Heiligenvita von ihrem Zeitgenossen Venantius, der Radegunde persönlich gekannt hat. Dadurch erweist sich der Text als ein wichtiges Zeugnis frühmittelalterlicher Hagiographie und als Quelle zur Erforschung der Frömmigkeitsvorstellungen in der frühen Merowingerzeit.

Mit Anmerkungen, Inhaltsübersicht, Karte, Stammtafeln, Literaturhinweisen und einem Nachwort.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...