Erschienen: 14.04.2014 Abbildung von Vehrkamp / Wolff | Juli 1914 | 2014 | Meine Zeugenaussage zum Ausbru...

Vehrkamp / Wolff

Juli 1914

Meine Zeugenaussage zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 165 S. Softcover

Aisthesis. ISBN 978-3-8498-1066-5

Format (B x L): 14,5 x 21 cm

Gewicht: 250 g

Produktbeschreibung

Die 'Julikrise 1914' mündete unmittelbar in den Ersten Weltkrieg, da die Machthaber der europäischen Großmächte sich als unfähig erwiesen, bestehende Konflikte friedlich zu lösen. Theodor Wolff stand als Chefredakteur des ›Berliner Tageblatts‹ in persönlichem Kontakt zu vielen Entscheidungsträgern, er erlebte den Juli 1914 auf den Straßen Berlins und hinter den Kulissen der großen Politik. In seinen Kriegsmemoiren schilderte er als genau beobachtender Zeitzeuge stilistisch brillant seine persönlichen Erlebnisse, Gespräche und Ein­drücke dieses welthistorischen Dramas. Entstanden ist ein faktenreiches und anschauliches Dokument über den Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

Bereichert wird dieses 'Tagebuch der Julikrise' durch Leitartikel Wolffs aus dem ›Berliner Tageblatt‹ der Monate Juli/August 1914 und seinen Porträts von Kaiser Wilhelm II., Fürst Bülow sowie Reichskanzler Theobald von Bethmann-Hollweg.

Die originalen Texte Wolffs werden vom Herausgeber durch eine biografische Skizze dieses führenden deutsch-jüdischen Journalisten und liberal-demokratischen Vordenkers seiner Zeit ergänzt.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...