Erschienen: 02.02.2012 Abbildung von Uslucan | Zur Weiterentwicklungsfähigkeit des Menschenrechts auf Staatsangehörigkeit | 2012 | Deutet sich in Europa ein migr... | 195

Uslucan

Zur Weiterentwicklungsfähigkeit des Menschenrechts auf Staatsangehörigkeit

Deutet sich in Europa ein migrationsbedingtes Recht auf Staatsangehörigkeit an - auch unter Hinnahme der Mehrstaatigkeit?

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 512 S. Softcover

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-13719-0

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 680 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Völkerrecht; 195

Produktbeschreibung

Sükrü Uslucan behandelt vor dem Hintergrund der Internationalisierung bzw. Europäisierung die Frage, ob und inwieweit sich das Staatsangehörigkeitskonzept im Migrationskontext verändert hat und einer Nachjustierung bedarf. Schließlich führt das Erstarken der Menschenrechte dazu, dass der Rechtsstatus der inländischen Fremden mit Daueraufenthaltsrecht zusehends an den der Staatsangehörigen angeglichen wird - mit Unterschieden hinsichtlich des gesellschaftlichen Status. Der Autor zeigt u. a. auf, dass die Gewährung von Einbürgerungsrechten nicht nur vom Integrations- bzw. Identifikationsstand der Ausländer abhängt, sondern auch von der jeweiligen Anerkennungskultur des Aufnahmelandes, d. h. dem Umgang mit den inländischen Fremden und deren gesellschaftlichen Stellenwert. Der Fokus ist auf die migrationserfahrenen EU-Staaten gerichtet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...