Erschienen: 18.02.2013 Abbildung von Unterhuber | Possible Worlds Semantics for Indicative and Counterfactual Conditionals? | 2013

Unterhuber

Possible Worlds Semantics for Indicative and Counterfactual Conditionals?

A Formal Philosophical Inquiry into Chellas-Segerberg Semantics

2013. Buch. 348 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-032308-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 584 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Logos; 21

Produktbeschreibung

Conditional structures lie at the heart of the sciences, humanities, and everyday reasoning. This is why conditional logics – logics specifically designed to account for natural language conditionals – are an active, interdisciplinary area. Discussing a wide range of topics, this book gives a formal and a philosophical account of indicative and counterfactual conditionals in terms of Chellas-Segerberg semantics.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...