Erschienen: 31.03.2012 Abbildung von Trepl (verst.) | Die Idee der Landschaft | 2012 | Eine Kulturgeschichte von der ... | 16

Trepl (verst.)

Die Idee der Landschaft

Eine Kulturgeschichte von der Aufklärung bis zur Ökologiebewegung

lieferbar (3-5 Tage)

2012. Buch. 258 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1943-0

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 405 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Kulturwissenschaft; 16

Produktbeschreibung

Landschaft ist selbst eine Idee: Den Begriff der Landschaft gibt es nicht ohne den der Ideallandschaft - als komplexe Vorstellung, die mit dem Gedanken verbunden ist, man solle ihre Verwirklichung anstreben. Zugleich ist Landschaft auch mit Ideen, vor allem politischen Utopien, verbunden.
Ludwig Trepl zeichnet in diesem Band die Idee der Landschaft in ihrer historischen Entwicklung nach - von den Landschaftsvorstellungen der Aufklärung und der Romantik über jene des klassischen Konservativismus und der Blut-und-Boden-Ideologie bis hin zur 'Ökologisierung' von Landschaft im Zuge der Umweltbewegung - und untersucht die verschiedenen Vorstellungen hinsichtlich ihrer jeweiligen inneren Struktur und der Logik ihres Gegen- und Ineinanders.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...