Erschienen: 23.09.2015 Abbildung von Tömmel | Wer hat Angst vor Sigmund Freud? | 2., korr. | 2015

Tömmel

Wer hat Angst vor Sigmund Freud?

Wie und warum die Psychoanalyse heilt

lieferbar (3-5 Tage)

2., korr. 2015. Buch. 176 S. Softcover

Brandes & Apsel. ISBN 978-3-86099-827-4

Format (B x L): 15 x 23 cm

Gewicht: 312 g

Produktbeschreibung

Die Psychoanalyse ist eine therapeutische Methode, die auf ge­gen­seitigem Vertrauen und auf der Verpflich­tung zur Wahr­­heit beruht. Das schließt auf Seiten des Patien­ten die Be­reit­schaft ein, sich zu öffnen, das be­stehende Leid und den eigenen Kum­mer zu erzählen und darauf zu vertrauen, dass der Andere, der Psy­cho­ana­lytiker, gut mit diesem Vertrauen umgehen wird.Sieglinde Tömmel zeigt auf, wa­rum wir vor der Psy­choanalyse und Sigmund Freud Angst haben und was es bedeutet, sich auf die Psy­choanalyse einzulassen. Wie und wa­rum die Psycho­analyse heilt, wird so­mit zu einer spannenden Reise in unsere In­nen­­­­welt und in unsere Kultur psychischen Ver­stehens.
'Damit ist Tömmel ein seltenes Kunststück gelungen: ein Buch vorzulegen, das Psychoanalyse auf hohem Niveau allgemein verständlich vermittelt.' (Manfred Endres, Psyche)

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...