Erschienen: 31.10.2005 Abbildung von Tinnefeldt | Beschwerdemanagement in der Altenpflege | 2005

Tinnefeldt

Beschwerdemanagement in der Altenpflege

Leitfaden und Musterhandbuch für die Praxis

2005. Taschenbuch. 120 S. Softcover

Schlütersche. ISBN 978-3-89993-423-6

Format (B x L): 21 x 29,7 cm

Produktbeschreibung

Der richtige Umgang mit Beschwerden entscheidet über den Ruf eines Hauses oder eines ambulanten Dienstes. Nachhaltige Verbesserungen im Service sind allerdings oft schwierig. Deshalb scheuen viele Träger und Leitungskräfte dieses sperrige Thema. Dieser Der richtige Umgang mit Beschwerden entscheidet über den Ruf eines Hauses oder eines ambulanten Dienstes. Nachhaltige Verbesserungen im Service sind allerdings oft schwierig. Deshalb scheuen viele Träger und Leitungskräfte dieses sperrige Thema.

Dieser kompakte Leitfaden enthält alle Verfahren und Instrumente für ein nachhaltiges Beschwerdemanagement. Er liefert Erfahrungswerte und Empfehlungen zur Einführung und Umsetzung sowie Hilfestellungen für die regelmäßigen Auditierungen, damit das Beschwerdemanagement auch langfristig erfolgreich durchgeführt werden kann. Als besonderer Service stehen diese Materialien im Internet auch als Downloads zur Verfügung.

So ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe für Entscheidungsträger, Leitungskräfte, Qualitätsmanager und Berater in der Altenpflege. Darüber hinaus richtet er sich an die Fachkräfte in der Altenpflege, an Lernende, Studierende und Lehrende in der Altenpflege bzw. in den Pflegestudiengängen. Aber auch engagierte Angehörige und Seniorenvertreter finden in diesem Buch viele Möglichkeiten, um die Servicequalität in der Altenpflege nachhaltig zu sichern oder zu verbessern.

Aus dem Inhalt
- Grundlagen des Beschwerdemanagements
- Beteiligung und Information der Mitarbeiter/-innen
- Beschwerdegespräche
- Beschwerdedokumentation
- Beteiligung und Information der Bewohner/-innen und Angehörigen
- Bearbeitungsprozess von Beschwerden
- Projektplanung zum Beschwerdemanagement
eitfaden zur Einführung eines Beschwerdemanagements ist das Ergebnis langjähriger Beratungsarbeit in der Altenhilfe. Er wurde aus den alltäglichen Herausforderungen der Praxis entwickelt. Gerhard Tinnefeldt erläutert die Verfahren und Instrumente für ein nachhaltiges Beschwerdemanagement. Er gibt mpfehlungen zur Einführung und Umsetzung und bietet Hilfe für die regelmäßigen Auditierungen, die nötig sind, um ein etabliertes Beschwerdemanagement auch mittel- und langfristig am Leben zu erhalten.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...