Erschienen: 31.08.2005 Abbildung von Tholen | Verlust der Nähe | 2005 | Reflexion von Männlichkeit in ... | 24

Tholen

Verlust der Nähe

Reflexion von Männlichkeit in der Literatur

lieferbar, ca. 10 Tage

42,00 €

inkl. Mwst.

2005. Buch. VII, 247 S. 5 Illustrationen. Hardcover

Carl Winter. ISBN 978-3-8253-5073-4

Das Werk ist Teil der Reihe: Germanisch-romanische Monatsschrift; 24

Produktbeschreibung

Die Studie entfaltet eine Reflexion von Männlichkeit, die sich kanonisierten Texten der literarischen Tradition vom Buch Hiob, über Goethe und Broch bis zu Rilke unter einer doppelten Optik zuwendet. Den kritischen Textanalysen, die die Strukturen 'hegemonialer Männlichkeit' (Connell) aufdecken, werden andererseits wahrnehmend-rettende Lektüren unterlegt, die den verborgenen Subtext eines Verlusts freilegen: der bislang uneingelösten Möglichkeit eines anderen Mannseins, das seiner Kreatürlichkeit und Abhängigkeit von anderen eingedenk wäre - eine Verlustgeschichte, die mit Benjamin als Verlust der Nähe beschrieben wird.

Mit dem Erkenntnispotential der Literatur wird auf diese Weise nach der Möglichkeit eines neuen Dialogs unter Männern und zwischen den Geschlechtern gesucht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...