Erschienen: 16.08.2018 Abbildung von Tewes / Gül | Der soziale Raum der postmigrantischen Gesellschaft | 2018

Tewes / Gül

Der soziale Raum der postmigrantischen Gesellschaft

Buch. Softcover

2018

264 S

Juventa. ISBN 978-3-7799-2733-4

Format (B x L): 15 x 23 cm

Gewicht: 428 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Soziologie

Produktbeschreibung

In der aktuellen Migrationsforschung haben sich Gesellschaftsbezeichnungen wie 'Migrationsgesellschaft' oder 'postmigrantische Gesellschaft' etabliert. Dabei wird vermehrt auf theoretische Konzepte wie Habitus, Praxis, Lebensstil, Kapital, symbolische Grenzziehung und soziales Milieu zurückgegriffen. Diese Konzepte stehen in der Tradition der relationalen Soziologie Pierre Bourdieus. Ohne eine theoretische Formulierung der Makrostruktur bleibt dieser konzeptuelle Bezug auf Bourdieu jedoch unvollständig. Die Autor_innen widmen sich daher der Frage nach der Strukturiertheit des sozialen Raumes einer (post-)migrantisch geprägten Gesellschaft und ebnen den Weg zur Überwindung der Dichotomie von Migrationsforschung und Sozialstrukturanalyse.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...