Erschienen: 17.08.2009 Abbildung von Taylor | Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung | 2009 | 1929

Taylor

Multikulturalismus und die Politik der Anerkennung

lieferbar (3-5 Tage)

2009. Buch. 165 S. Softcover

Suhrkamp. ISBN 978-3-518-29529-8

Format (B x L): 10,9 x 17,8 cm

Gewicht: 110 g

Das Werk ist Teil der Reihe: suhrkamp taschenbuch wissenschaft; 1929

Produktbeschreibung

Charles Taylor greift in seinem Essay eines der brennenden Gegenwartsprobleme liberaler Demokratien auf: Gleichbehandlung der Individuen bei Achtung kultureller und ethnischer Identitäten. Die prekäre Dialektik von Universalismus und Partikularismus, die auch im Schlagwort von der 'multikulturellen Gesellschaft' widerhallt, analysiert er ideengeschichtlich sowie politisch-praktisch an den zeitgenössischen westlichen Gesellschaften. Er beschreibt den Wertewandel, die Selbstbehauptungswünsche von Minderheiten und die rechtlichen Widersprüche in den Autonomiebestrebungen von Volksgruppen. Taylors Analyse ist ein Glücksfall und das Buch mit den Kommentaren von führenden Sozialphilosophen einer der wichtigsten Diskussionsbeiträge zum Thema 'Multikulturalismus'.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...