Erschienen: 23.03.2017 Abbildung von Sundermeyer | Bandenland | 2017 | Deutschland im Visier von orga... | 6278
eBook

Sundermeyer

Bandenland

Deutschland im Visier von organisierten Kriminellen

Monographie

2017. eBook , eBook. 175 S. PDF

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-70755-1

Das Werk ist Teil der Reihe: Beck Paperback; 6278

Produktbeschreibung

Viele Menschen in Deutschland fühlen sich nicht mehr sicher. Zugleich sinkt das Vertrauen in den machtlosen Staat, der durch reisende Banden aus dem Ausland und kriminelle Großfamilien herausgefordert wird. Olaf Sundermeyer nimmt eine ungeschönte Bestandsaufnahme vor und fragt, was wir gegen die ausufernde Eigentumskriminalität tun können. In den vergangenen zehn Jahren haben die Einbrüche in Deutschland um ein Drittel zugenommen. 82 Prozent der Deutschen macht die steigende Eigentumskriminalität Sorgen. Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen durch das Schengener Abkommen geht hierzulande der große Klau um. Die Kriminellen sind international organisiert. Die Polizei aber stößt an nationale Grenzen. Noch dazu bröckelt ihr Gewaltmonopol in den No-Go-Areas deutscher Großstädte. Auf der Grundlage jahrelanger Recherchen erklärt Olaf Sundermeyer, warum organisierte Kriminelle aus dem Ausland in Deutschland weitgehend straffrei agieren können und zeigt, wie sie das Sicherheitsgefühl untergraben, den sozialen Frieden bedrohen und unsere Demokratie gefährden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...