Erschienen: 07.06.2017 Abbildung von Styczynski / Rudion | Einführung in Expertensysteme | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Styczynski / Rudion / Naumann

Einführung in Expertensysteme

Grundlagen, Anwendungen und Beispiele aus der elektrischen Energieversorgung

lieferbar (3-5 Tage)

54,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 42.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2017

ix, 250 S. 150 s/w-Abbildungen, 15 Farbabbildungen, 16 Farbtabellen, Bibliographien.

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-53171-6

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 543 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch behandelt den Aufbau und den Einsatz von Expertensystemen in technischen Systemen an Beispielen der elektrischen Energieversorgung. Nach einem geschichtlichen Abriss zur Entstehung und Verwendung von Expertensystemen werden die Grundlagen der Prädikatenlogik als Fundament wissensbasierter Systeme erklärt. Die Grundzüge der wissensbasierten Systeme, der Wissensakquisition und der Wissensspeicherung werden erläutert und ausgewählte intelligente Techniken vorgestellt. Mit zahlreichen Illustrationsbeispielen aus dem Gebiet der elektrischen Energieversorgung werden die spezifischen Probleme der Gestaltung von Expertensystemen in diesem Umfeld erläutert. Der Inhalt Einführung und Grundbegriffe der Expertensysteme - Grundlagen der Prädikatenlogik - Wissensrepräsentation und Wissensakquisition - Deklaratives Programmieren – Interferenzmechanismen - Behandlung von Ungenauigkeiten - Fuzzy-Logik – Künstliche Neuronale Netzwerke - Neuro-Fuzzy - Daten- und Wissensbanken in Expertensystemen für die Energieversorgung - Beispiel eines Expertensystems. Die Zielgruppen Das Werk ist in erster Linie für Studierende und Ingenieure der technischen Fächer, insbesondere der Elektrotechnik gedacht, die einen Einstieg in die Problematik suchen. Die Autoren Univ.- Prof. Dr.-Ing. habil. Zbigniew Styczynski leitete bis April 2015 den Lehrstuhl für Elektrische Netze und Alternative Elektroenergiequellen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Krzysztof Rudion hat an der Universität Stuttgart die Professur für Integration Erneuerbarer Energien am Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik inne. Dr.-Ing. André Naumann ist stellvertretender Gruppenleiter am IFF in Magdeburg. Er promovierte auf dem Gebiet der IKT für Smart Grids.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...