Erschienen: 16.10.2018 Abbildung von Stuhr | Ansätze zur Bilanzierung des staatlichen Straßeninfrastrukturvermögens | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Stuhr

Ansätze zur Bilanzierung des staatlichen Straßeninfrastrukturvermögens

Einstieg in ein ganzheitliches Asset-Management-System

lieferbar (3-5 Tage)

59,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 46.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2018

xviii, 276 S. 17 s/w-Abbildungen, Bibliographien.

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-23608-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 389 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch befasst sich mit der handelsrechtlichen Bilanzierung der staatlichen Straßeninfrastruktur und stellt die Vorteile eines Umstiegs auf eine transparentere öffentliche Rechnungslegung heraus. Reinhardt Stuhr zeigt anhand der Zwecke der öffentlichen Rechnungslegung, dass die Bilanzierung der staatlichen Straßeninfrastruktur nach den handelsrechtlichen Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung sachgerecht ist. Es bedarf dafür keiner weiteren Standardsetzungen. Empirische Ergebnisse zu den bisherigen Ansätzen zur Bilanzierung zeigen ein uneinheitliches Bild in der Handhabung der Rechnungslegungsempfehlungen der Standards staatlicher Doppik sowie eine geringe Bedeutung der vorliegenden Bilanzierungsdaten für die Aufstellung des Haushaltsplanes und für die Fortschreibung der Daten in ein internes Asset-Management-System. Der Inhalt - Handelsrechtliche Bilanzierung in öffentlichen Verwaltungen - Ansatz, Ausweis und Bewertung der staatlichen Straßeninfrastruktur - Empirische Untersuchungsergebnisse zu den Steuerungs- und Planungswirkungen der Straßenbilanzierung Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Public Management, Verwaltungswissenschaften sowie Bauingenieurwesen - Praktikerinnen und Praktiker aus den Straßenbauverwaltungen, den Rechnungshöfen und Finanzbehörden, der Bauwirtschaft, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Steuerberatungen Der AutorReinhardt Stuhr ist Finanzvorstand im Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...