Erschienen: 31.12.2004 Abbildung von Stroomer / Peyron | Catalogue des archives berbères du 'Fonds Arsène Roux'avec la collaboration de Claude Brenier-Estrine | | 6

Stroomer / Peyron

Catalogue des archives berbères du 'Fonds Arsène Roux'avec la collaboration de Claude Brenier-Estrine

lieferbar, ca. 10 Tage

Taschenbuch. 117 S. 1 s/w-Foto, 1 Tabelle, 2 Karten. Softcover

Rüdiger Köppe. ISBN 978-3-89645-385-3

In französischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Berber Studies; 6

Produktbeschreibung

Die Berbersprachen gehören, zusammen mit den Tschadischen, Kuschitischen, Semitischen, Omotischen Sprachen und Alt-Ägyptisch, zur afroasiatischen Sprachfamilie. Heutzutage werden die Berbersprachen in einem Gebiet gesprochen, das sich von Ägypten über Libyen und Algerien bis nach Marokko und von der Mittelmeerküste bis in den Süden der Sahara erstreckt.

Der französische Arabist und Berberologe Prof. Arsène Roux wurde am 5. Februar 1893 in Rochegude (Drôme) geboren. 1913 übersiedelte er nach Marokko, wo er seine Studien des klassischen Hocharabisch, des maghrebinischen Arabisch und der Berbersprachen aufnahm. Später war er bis in die Mitte der 50er Jahre dort an verschiedenen Schulen und Universitäten als Professor und Direktor tätig. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich widmete er seine Zeit der Korrektur, Übersetzung und Archivierung seiner umfangreichen Berber-Textsammlung, die er auf unzähligen Reisen gesammelt hatte. Nach seinem Tod am 19. Juli 1971 stifteten die Hinterbliebenen seine Bibliothek dem Institut de Recherches méditerranéennes in Aix-en-Provence. Bis heute wird dort der "Fonds Arsène Roux" verwaltet.

Mit diesem Band liegt nun erstmals eine komplette Katalogisierung dieser Textsammlung vor. Geordnet und aufgelistet nach Materialien (Kartons, Loseblattsammlungen u.a.), Sprachen (tachelhit, tamazight) und Themen, wie linguistische Notizen, Wortlisten und literarische Texte. Zusätzlich sind sechs Archivsammlungen katalogisiert, die von anderen Berberologen stammen und dem Fonds Roux gestiftet oder dort hinterlegt wurden.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...