Erschienen: 31.10.2009 Abbildung von Storbeck | Die Jahrhundertkrise | 2009

Storbeck

Die Jahrhundertkrise

Über Finanzalchemisten, das Versagen der Notenbanken und John Maynard Keynes

vergriffen, kein Nachdruck

14,95 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (PDF) für 14.95 €

Fachbuch

2009. Buch. XI, 194 S. Softcover

Schäffer-Poeschel. ISBN 978-3-7910-2919-1

Produktbeschreibung

Was hat Friedrich der Große mit der zweiten Weltwirtschaftskrise zu tun? Was können wir von evangelikalen Christen über die Ursachen der Misere lernen? Und was würde der Krisenökonom John Maynard Keynes empfehlen? Das Erfolgskonzept seines Bestsellers „Ökonomie 2.0“ fortsetzend, geht der Wirtschaftsjournalist Olaf Storbeck auf sehr anschauliche Weise den Ursachen und Folgen der Finanzkrise auf den Grund.

In seinem neuen Buch versammelt er Meinungen internationaler Top-Ökonomen zur größten Wirtschaftskrise seit der Großen Depression. Gut lesbar, leicht verständlich und stets auf der Basis der aktuellen Forschung eröffnen die Beiträge aufschlussreiche Einblicke in den amerikanischen Immobilienmarkt, die Wall Street, das Bankensystem der USA und Europas. Begegnungen mit überbezahlten Bankern, zu marktgläubigen Ökonomen und überforderten Politikern bieten spannende Antworten auf aktuelle Fragen und Diskussionen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Weitere Produkte in der Produktfamilie

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...