Erschienen: 30.04.2008 Abbildung von Steimle | Ressourcenabh?ngigkeit und Nachhaltigkeitsorientierung von Unternehmen | 2008

Steimle

Ressourcenabh?ngigkeit und Nachhaltigkeitsorientierung von Unternehmen

lieferbar, ca. 10 Tage

2008. Taschenbuch. 337 S. Softcover

Metropolis. ISBN 978-3-89518-649-3

Format (B x L): 13,5 x 20,8 cm

Produktbeschreibung

Die meisten der in den letzten Jahren entwickelten Konzepte und Instrumente zur Umsetzung von Nachhaltigkeit auf betrieblicher Ebene haben bislang eher geringe Verbreitung in Unternehmen gefunden. Um diese begrenzte Praxiswirksamkeit zu erkl?ren, muss sich betriebswirtschaftliche Forschung mit den Bedingungen auseinandersetzen, unter denen sich Nachhaltigkeitsorientierung in Unternehmen realisiert bzw. nicht realisiert. Vor diesem Hintergrund leistet Ulrich Steimle einen Beitrag zur organisationstheoretischen Fundierung der Diskussion um eine am Nachhaltigkeitsleitbild orientierte Unternehmensf?hrung. Auf Basis eines allgemeinen Konzeptes der Organisations-Umwelt- Beziehung, dem Resource Dependence Approach, entwickelt er einen Bezugsrahmen, mit dessen Hilfe sich reale Ph?nomene (nicht) nachhaltigkeitsorientierten Unternehmenshandelns erkl?ren lassen. Der von ihm gew?hlte machttheoretische Zugang zeichnet sich dadurch aus, dass er die in der Nachhaltigkeitsdiskussion h?ufig vernachl?ssigten Abh?ngigkeits- und Einflussverh?ltnisse fokussiert, die zwischen Unternehmen und ihren Anspruchsgruppen herrschen.
Ulrich Steimle gibt mit seiner Arbeit eine theoretisch fundierte Antwort auf die Frage nach der Praxiswirksamkeit des Nachhaltigkeitsleitbildes und entsprechender Instrumente. Einerseits begr?ndet er innerhalb des entwickelten Bezugsrahmens die teilweise Konformit?t von Unternehmen mit dem Nachhaltigkeitsleitbild, andererseits aber auch, welche Konstellationen der Realisierung unternehmerischer Nachhaltigkeit momentan entgegenstehen. Insbesondere die gemessen am Nachhaltigkeitsleitbild h?ufig noch mangelnde Ber?cksichtigung ?kologischer und sozialer Zielsetzungen wird vor dem Hintergrund des theoretischen Bezugsrahmens plausibel erkl?rt.
Durch die Formulierung von Hypothesen macht er zentrale theoretische Annahmen seines Ansatzes einer empirischen ?berpr?fung im Rahmen weiterer Forschungsarbeiten zug?nglich.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...