Erschienen: 31.10.2008 Abbildung von Stackelberg | Grundlagen einer reinen Kostentheorie | Reprint der 1. Aufl. Wien 1932 | 2008

Stackelberg

Grundlagen einer reinen Kostentheorie

lieferbar (3-5 Tage)

Reprint der 1. Aufl. Wien 1932 2008. Buch. xi, 131 S. Bibliographien. Hardcover

Springer. ISBN 978-3-540-85270-4

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 385 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Meilensteine der Nationalökonomie

Produktbeschreibung

Die Wirtschaft lässt sich als ein Prozess betrachten, der sich zwischen den beiden Polen Produktion und Konsumption abspielt. Diese Abhandlung will eine bestimmte Seite der Produktion analysieren, nämlich die Rolle, die den Produktionskosten in der Produktion zukommt. Die Kosten und der Preis der Produkte sind die beiden ökonomischen Regulatoren der Produktion. Neben seinen bedeutenden Arbeiten zur Oligopoltheorie beschäftigte sich der Autor auch mit Fragen der Mikroökonomik.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...