Erschienen: 13.06.2006 Abbildung von Spranger | Rechtsprobleme des Austritts beim Formwechsel (§§ 207 ff. UmwG). | 2006 | Eine Untersuchung unter besond... | 343

Spranger

Rechtsprobleme des Austritts beim Formwechsel (§§ 207 ff. UmwG).

Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Formwechsels zwischen Personenhandels- und Kapitalgesellschaften.

lieferbar (3-5 Tage)

2006. Buch. 341 S. Softcover

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-11984-4

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 455 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Bürgerlichen Recht; 343

Produktbeschreibung

Die §§ 207 ff. UmwG können als Grundform der im Umwandlungsgesetz geregelten Abfindungs- bzw. Lösungsrechte von Minderheiten gelten. Der rechtsformübergreifende Anwendungsbereich dieser Bestimmungen, deren Modifikation durch rechtsformspezifische Einzelregelungen sowie deren Zusammenhang mit dem Verschmelzungs- und Spruchverfahrensrecht werfen zahlreiche Rechtsfragen auf.

Im Zuge seiner Untersuchung deutet Detlef Spranger - in Abgrenzung zu den in der Literatur vorherrschenden rechtsgeschäftlichen Erklärungsmodellen - das in den §§ 207 ff. UmwG geregelte Lösungsrecht konsequent als objektiv-rechtliches Gestaltungsrecht aus. Dabei versucht er nicht nur die Regelungsfiguren des Abfindungsangebotes, der Annahme des Abfindungsangebotes, des Abfindungsanspruches und des Widerspruches dogmatisch einzuordnen, sondern auch die diesbezüglichen praktischen Anwendungsfragen zu systematisieren und schlüssig zu beantworten.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...