Erschienen: 28.02.2014 Abbildung von Specht / Schimunek | Geisterstätten Leipzig | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Specht / Schimunek

Geisterstätten Leipzig

Vergessene Orte

z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

Sachbuch

Buch. Softcover

2014

96 S.

Jaron Verlag GmbH. ISBN 978-3-89773-928-4

Format (B x L): 16.1 x 23.8 cm

Gewicht: 314 g

Produktbeschreibung

Leipzig hat sich in den letzten Jahren zu einer der wirtschaftlich dynamischsten und kulturell aufregendsten Städte Deutschlands entwickelt. Dieses lebendige und moderne Leipzig aber hat auch eine andere Seite. Vergessene Inseln, die kein Sanierer und Entwickler je betreten hat. Fabriken, an denen Uhren, Räder und Maschinen stillstehen. Häuser, die ihre Bestimmung verloren haben und durch deren Flure nur der Wind geht. Geisterstätten. Arno Specht, dessen "Geisterstätten"-Bände über Berlin und Dresden bereits zu Bestsellern wurden, und der Leipziger Journalist und Schriftsteller Uwe Schimunek haben 14 solcher aufregenden Leipziger Orte erkundet. Hinter bröckelnden Fassaden und morschen Türen haben sie spannende Geschichten zur Historie dieser "Geisterstätten" freigelegt. Ausdrucksstarke Fotos fangen zudem die seltsam bestrickende Schönheit des Verfalls ein. Oft sind es kleine Details, die dabei lang Vergangenes plötzlich ganz nahe rücken lassen. "Ruinen besuchen ist ein melancholisches Vergnügen, ähnlich wie Geschichte lesen", schrieb Ernst Barlach einmal. Zu diesem Ver gnügen lädt "Geisterstätten Leipzig" seine Leser ein.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...