Erschienen: 31.10.2001 Abbildung von Solzbacher / Freitag | Schulische Leistungsbewertung in der Diskussion | 2001 | Anpassen, verändern, abschaffe...

Solzbacher / Freitag

Schulische Leistungsbewertung in der Diskussion

Anpassen, verändern, abschaffen?

lieferbar, ca. 10 Tage

2001. Buch. 316 S. Softcover

Julius Klinkhardt. ISBN 978-3-7815-1169-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Die Beiträge des Bandes zeigen Traditionslinien auf, geben aber zugleich innovative Anstösse für künftige Lösungen.

Schulische Leistungsbewertung ist wieder in der Diskussion. Im Kontext von Schulqualitätsdebatten wird dabei vor allem der Ruf nach einer Anpassung beziehungsweise Aktualisierung der Leistungsbewertung laut - als Konsequenz eines empirisch zu vermittelnden und zu evaluierenden Leistungskonzepts. Daneben stehen vielfältigste Vorschläge zur Veränderung der Leistungsbewertung, die sich aus schulreformerischen und damit auch aus didaktischen Wandlungen ergeben. Schließlich bleibt, sozusagen als letzte Konsequenz die Möglichkeit, Leistungsbewertung abzuschaffen. Pädagogische Gründe dafür gibt es viele; aber selbst pädagogische Konzepte für eine Abschaffung, können sich offenbar den Sachzwängen des schulischen Berechtigungswesens nicht entziehen.

Der vorliegende Band dient der Bestandsaufnahme. Ausgehend von der Hypothese, dass schulische Entwicklung nicht taugt, wenn sie sich nicht in einer Entwicklung des Unterrichts niederschlägt, wird in diesem Band Wert darauf gelegt, neben den Entwürfen zur Entwicklung der Institution Schule insgesamt, besonders die aktuellen Diskussionen in der Didaktik aufzugreifen. Theoretische Entwürfe spielen dabei ebenso eine Rolle wie Konzepte aus der reflektierten Praxis.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...