Detailsuche

Sobota / Wipplinger

Die strafrechtliche Revision im Assessorexamen

Referendarliteratur 
2016. Buch. XIII, 147 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-69452-3
Format (B x L): 11,8 x 18,0 cm
Gewicht: 164 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Zum Werk
Die strafrechtliche Revisionsklausur ist ein Klassiker im Assessorexamen. Weil sie praktisch sämtliche Probleme des materiellen Strafrechts und des Prozessrechts enthalten kann, ist sie bei den Prüfungsämtern beliebt.
Das vorliegende Werk liefert deshalb die Grundlagen dieses anspruchsvollen Gebiets und stellt das erforderliche Basiswissen kompakt, anschaulich und eingängig dar. Auf diese Weise wird dem Leser das notwendige Rüstzeug vermittelt, um in der Klausur auch bislang unbekannte Fragestellungen zu bewältigen.
Im Aufbau folgt das Werk dem typischen Prüfungsprogramm einer Revisionsklausur und gewährleistet steten Klausurbezug in Gestalt von zahlreichen Klausurtipps und Formulierungsbeispielen sowie einem eigenen Kapitel zur Klausurbearbeitung.
Das Buch ist damit bestens für eine Wiederholung oder eine schnelle Einarbeitung geeignet. Die Wissensvermittlung wird durch viele Beispiele, Übungsfälle, Schemata, Fragen und Antworten unterstützt und didaktisch begleitet.

 

Inhalt
  • Einführung
  • Prüfungsaufbau
  • Zulässigkeit und Begründetheit
  • Von Amts wegen zu beachtende Verfahrenshindernisse
  • Fehler im Berufungsverfahren
  • Verfahrensrügen
  • Absolute und relative Revisionsgründe
  • Sachrügen
  • Entscheidungsmöglichkeiten des Revisionsgerichts
  • Die Revisionsklausur
  • Prüfungsschema
  • Wiederholungs- und Vertiefungsfragen
 
Vorteile auf einen Blick
  • mit Beispielen, Übungsfällen und Prüfungsschemata
  • eigenes Kapitel zur Klausurbearbeitung
  • besonders zur Wiederholung in kürzester Zeit, z.B. vor Klausuren und mündlicher Prüfung, geeignet
 
Zielgruppe
Rechtsreferendare mit strafprozessualen Grundkenntnissen, die sich das erste Mal oder vor dem Examen zur Wiederholung mit dem Revisionsrecht befassen.
 
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
9,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjvhas
Von link iconDr. Sebastian Sobota, Akademischer Rat a.Z., und link iconDr. Tobias Wipplinger, Staatsanwalt