Erschienen: 18.10.2018 Abbildung von Skopik / Páhi | Cyber Situational Awareness in Public-Private-Partnerships | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Skopik / Páhi / Leitner

Cyber Situational Awareness in Public-Private-Partnerships

Organisationsübergreifende Cyber-Sicherheitsvorfälle effektiv bewältigen

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 34.99 €

Buch. Hardcover

2018

xxii, 347 S. 58 s/w-Abbildungen, 14 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-56083-9

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 795 g

Produktbeschreibung

Mit dem Inkrafttreten der NIS Richtlinie haben die EU-Mitgliedsstaaten den Grundstein für all jene Strukturen gelegt, die Cyber Security langfristig gewährleisten sollen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei den geplanten NIS Behörden zu, die als Informationsdrehscheiben zwischen privaten Anbietern kritischer Dienstleistungen und staatlichen Einrichtungen fungieren sollen. Gleichzeitig birgt dieser wichtige Schritt eine ganze Reihe neuer Herausforderungen für alle Unternehmen, die kritische Infrastrukturen betreiben oder digitale Dienste bereitstellen. Durch die interdisziplinäre Verknüpfung technischer, organisatorischer und rechtlicher Aspekte stellt das Buch gekonnt die Komplexität der Thematik dar und liefert gleichzeitig zahlreiche Vorschläge zur Umsetzung der Richtlinien zur Cyber-Sicherheit. Entscheidungsträger in Organisationen und Führungskräfte, die mit den Restrukturierungen betraut sind, finden in dem Buch einen wertvollen Handlungsleitfaden. Auch Studenten des Security Managements und ähnlicher Fachbereiche, die sich einen Überblick über die Thematik verschaffen möchten, dient das Buch als wichtige Informationsquelle Der Inhalt - Das Konzept von Cyber-Lagebildern und Situationsbewusstsein - Illustration nationaler Anwendungsszenarien von Cyber-Lagebildern in PPPs - Informationsaustauschs in PPPs als Grundlage für Cyber-Lagebilder - Anforderungen an Cyber-Lagebilder in PPPs - Erhebung von Informations- und Datenquellen für Cyberlagebilder - Prozesse zur Erstellung von Cyber-Lagebildern in PPPs - Evaluierung des Cyber-Lagebildkonzepts im praktischen Einsatz - Datenschutz und Privacy Impact Assessment Die HerausgeberDr. Dr. Florian Skopik, CISSP, CISM, CCNP-S leitet das Sicherheitsforschungsprogramm am AIT Austrian Institute of Technology wo er gemeinsam mit seinem 40-köpfigen Team an nationalen und internationale Forschungsprojekten in den Bereichen Schutz kritischer Infrastrukturen, Anomalieerkennung in Rechnernetzen, Threat Intelligence, Risikomanagement und Kryptographie arbeitet. Timea Pahi, BSc, BA ist Junior Scientist am AIT Austrian Institute of Technology. und arbeitet derzeit an mehreren Forschungsprojekten mit den Schwerpunkten nationale Cybersicherheit, Cyber-Situationsbewusstsein, Cyber-Lagebilderstellung, und Analyse von professionellen Cyber-Angriffe und deren Taktiken, Techniken und Verfahren (TTPs). Dr. Maria Leitner ist Scientist am AIT Austrian Institute of Technology und koordiniert und arbeitet in nationalen und internationalen Forschungsprojekten in den Bereichen Situationsbewusstsein, Schutz von kritischen Infrastrukturen und Identitätsmanagement. Im Speziellen beschäftigt sie sich mit der Gestaltung von Cyber Lagebildern, Cyber Security Übungen und deren technische Umsetzung in Cyber Ranges.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...