Erschienen: 01.03.1990 Abbildung von Sendler | Die Rechtssprache in den süddeutschen Stadtrechtsreformationen | 1990

Sendler

Die Rechtssprache in den süddeutschen Stadtrechtsreformationen

lieferbar (3-5 Tage)

140,95 €

inkl. Mwst.

1990. Buch. LXXV, 914 S. Softcover

Peter Lang Frankfurt. ISBN 978-3-631-42705-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 1280 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Rechtshistorische Reihe; 76

Produktbeschreibung

Die vorliegende Arbeit behandelt den Rechtswortschatz in den sogenannten Reformationen. Diese Stadtrechtsquellen stehen an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit. An ihnen wird der Uebergang von einer ungelehrten Schoeffensprache zu einer wissenschaftlich gewonnenen Sprache von Berufsjuristen deutlich. Die vorliegende Untersuchung behandelt die wichtigsten Begriffe aus den Bereichen Verwaltung, Prozessrecht, Strafrecht und Privatrecht. Sie macht die Existenz eines Rechtswortschatzes in den Reformationen deutlich. Ausserdem werden in der vorliegenden Arbeit die Beeinflussung dieses Rechtswortschatzes durch die lateinische Sprache und die Herkunft der zentralen Begriffe untersucht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...