Erschienen: 15.09.2016 Abbildung von Das Seiende als Seiendes | Aus dem lateinischen übersetzt von Clemens Schlip | 2016

Das Seiende als Seiendes

Kommentar zu Aristoteles‘ Metaphysik. Deutsch – Lateinisch 6. Buch

lieferbar (3-5 Tage)

Aus dem lateinischen übersetzt von Clemens Schlip 2016. Buch. 121 S. Softcover

editiones scholasticae. ISBN 978-3-86838-577-9

Format (B x L): 11 x 15 cm

Produktbeschreibung

Im 6. Buch der „Metaphysik“ bestimmt Aristoteles diese als die Wissenschaft vom Seienden insofern es ist. Damit unterscheidet sich die „erste Wissenschaft“, wie sie von Aristoteles genannt wird, von allen anderen Wissenschaften. Dieser Unterschied wird im Vergleich mit der Mathematik und der Physik herausgestellt. Die Metaphysik ist die allgemeinste Wissenschaft, deren letzter Gegenstand das ewige, unbewegte und abtrennbare Seiende ist, d.h. das Göttliche, welches auch die erste Ursache ist.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...