Erschienen: 31.01.2002 Abbildung von Seidel | Women Pioneers of Jewish Learning | 2002

Seidel

Women Pioneers of Jewish Learning

Ruth Liebrecht and her companions at the 'Hochschule für die Wissenschaft des Judentums' in Berlin 1930-1934

lieferbar (3-5 Tage)

2002. Buch. 176 S. Softcover

dpunkt.verlag. ISBN 978-3-934658-32-5

Format (B x L): 14 x 22 cm

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Die Hochschule für die Wissenschaft des Judentums in Berlin war seit ihrer Gründung 1872 ein geistiges Zentrum des liberalen Judentums, das auch zahlreiche Frauen anzog. Viele Studentinnen wollten aus Liebe zur jüdischen Tradition den Berufsweg der Religionslehrerin oder Rabbinerin einschlagen - ein bis dahin ungekannter Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung der Frauen. Sie machten die Hochschule zu einer der fortschrittlichsten Einrichtungen des Judentums. In den Jahren nach 1933, bis zu ihrer erzwungenen Schließung 1942, wurde die Hochschule auch ein Ort geistigen Widerstehens.

Mit dieser Studie in englischer Sprache ist ein lebendiger Einblick in die Geschichte der liberalen Hochschule entstanden: ihr wissenschaftliches Ethos und ihr vielfältiges geistiges Angebot. Besonders widmet sie sich der Biographie einer ihrer engagierten Studentinnen, der 1911 geborenen Ruth Liebrecht. Ihr gelang 1939 die Emigration nach England, wo sie 1998 starb. Der Band versammelt viele persönliche Zeugnisse von ehemaligen Studentinnen und gibt so ein bewegendes Bild dieser einzigartigen Institution.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...