Erschienen: 14.08.2014 Abbildung von Seegert | Portfoliooptimierung mit Hilfe der Asset-Allocation | Erstauflage | 2014

Seegert

Portfoliooptimierung mit Hilfe der Asset-Allocation

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

Erstauflage 2014. Buch. 32 S. Softcover

Diplomica Verlag. ISBN 978-3-95820-081-4

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Studienarbeit

Produktbeschreibung

Die Asset-Allocation stellt innerhalb des Portfoliomanagements die Kernaufgabe dar. Grob kann man die Asset-Allocation als eine dreigliedrige Form der Vermögensstrukturierung sehen. Zunächst wird definiert, was unter einer Asset-Allocation zu verstehen ist, bevor der Autor auf die wesentlichen Bestandteile der Asset-Allocation eingeht. Die Asset-Allocation ist als ein Prinzip der strukturierten Portfolioaufteilung, welches die Reihenfolge der Vermögensanordnung vornimmt, zu verstehen. Als Kriterium dient die Performanceimplikation. Die Performance ist demzufolge das Zielkriterium des Portfoliomanagements, das als risikoadjustierte Rendite anzusehen ist. Asset-Allocation bezeichnet also einen Prozess einer strukturierten und zugleich zielgerichteten Aufteilung – Allocation – des Vermögens auf unterschiedliche Anlagemöglichkeiten, den Assets.

Der Autor beleuchtet kritisch die Bedeutung der Asset-Allocation sowie die Einzelheiten des komplexen Prozesses.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...