Erschienen: 20.05.2019 Abbildung von Schwinn | Soziale Ungleichheit | 2007

Schwinn

Soziale Ungleichheit

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2007. Buch. 166 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-89942-592-5

Format (B x L): 12 x 21 cm

Gewicht: 200 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Einsichten. Themen der Soziologie

Produktbeschreibung

Die Theorie sozialer Ungleichheit hat seit den Klassikern der Soziologie keine großen Fortschritte zu verzeichnen. In den einschlägigen Studien dominiert eine auflistende Aneinanderreihung von einzelnen Ansätzen. Es fehlt bisher jedoch eine Theorie sozialer Ungleichheit, die auf der Höhe der aktuellen gesellschaftstheoretischen Diskussion ist.
Diese Einführung arbeitet hierzu den Anschluss an die Theorie gesellschaftlicher Differenzierung heraus. Durch die konzeptionelle Integration der beiden makrosozialen Hauptachsen lassen sich viele Aspekte sozialer Ungleichheit angemessen erklären: strukturierte versus unstrukturierte soziale Ungleichheit; das Verhältnis von klassen-, ethnischer und geschlechtsspezifischer Ungleichheit; die Transnationalisierung sozialer Ungleichheit sowie soziale Ungleichheiten auf verschiedenen Aggregationsebenen (Interaktion, Organisation, Ordnung).

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...