Erschienen: 30.04.2010 Abbildung von Schwarz | Bedrohung, Gastrecht, Integrationspflicht | 2010

Schwarz

Bedrohung, Gastrecht, Integrationspflicht

Differenzkonstruktionen im deutschen Ausweisungsdiskurs

lieferbar (3-5 Tage)

2010. Buch. 314 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1439-8

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 489 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur und soziale Praxis

Produktbeschreibung

Ausweisung ist eine Ausschlusstechnik: Sie verhilft Konzepten gesellschaftlicher Zugehörigkeit und Differenz zu ihrer Durchsetzung. Durch einen historischen Rückblick und anhand von aktuellen medialen und juristischen Debatten rekonstruiert Tobias Schwarz die Wissensordnung des Ausweisens und zeigt, wie darin die Abwehr 'bedrohlicher Fremdheit' fortlaufend aktualisiert wird. Der Autor macht deutlich, dass die kulturalistische Fiktion eines homogenen Kollektivs, das vom bedrohlichen und kulturell fremden Anderen klar abgrenzbar ist, stets neu gefestigt wird: 'Wer sich nicht anpasst, wird ausgewiesen.'

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...