Erschienen: 30.06.2013 Abbildung von Schulz | „Spieglein, Spieglein an der Wand...“ – Kindheit in nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises von 1956 bis 2009 | 2013

Schulz

„Spieglein, Spieglein an der Wand...“ – Kindheit in nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises von 1956 bis 2009

lieferbar, ca. 10 Tage

129,80 €

inkl. Mwst.

2013. Buch. 554 S. Softcover

Kovac. ISBN 978-3-8300-7126-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 680 g

Produktbeschreibung

Das Buch zeigt anhand von nominierten Bilderbüchern des Deutschen Jugendliteraturpreises den Wandel eines Kindheitsbegriffs, dem ein jahrhundertelanger Entwicklungsprozess voranging. Exemplarisch hierfür stehen ausgewählte Nominierungen von 1956 bis 2009. Diese präsentieren verschiedene Aspekte der jeweiligen Kindheit. Dabei haben politische und kulturelle Wandlungen auf den Konstruktionsprozess von Kindheit einen wichtigen Einfluss. Impulse wie diese können der Bilderbuchproduktion abgelesen werden. Dem geschuldet finden sich in den Büchern Themen wie das Fremde, Märchen, Medien, Kunst und Comic, aber auch Tabus wie Tod und Gewalt. Das Buch beschreibt, wie sich über die Jahrzehnte bzw. Jahrhunderte in diesem wichtigen Sozialisationsmedium der Illustrationsstil und die Themenauswahl verändert, sich aber auch Kontinuitäten entdecken lassen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...