Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2021 Abbildung von Schulz-Nieswandt | Gemeinwirtschaft. Grundriss einer Morphologie der dualen Wirtschaft. | 1. Auflage | 2021 | 46 | beck-shop.de

Schulz-Nieswandt

Gemeinwirtschaft. Grundriss einer Morphologie der dualen Wirtschaft.

In memoriam Theo Thiemeyer (1929–1991).

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2021)

Ausbildung

Buch. Softcover

2021

128 S.

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-18104-9

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 400 g

Produktbeschreibung

Die interdisziplinäre Abhandlung behandelt – in Erinnerung an Theo Thiemeyer (1929–1991) – die kulturtransformative Idee einer Gemeinwirtschaftslehre jenseits der etablierten, aber immer wieder prekären trägerpluralistischen Einfügung in den vom 'kapitalistischen Geist' dominierten Marktwettbewerb des europarechtlich kompatiblen bundesdeutschen Verständnisses sozialer Marktwirtschaft. Aufbauend auf einer Grundlegung einer wirtschaftsmorphologischen Theorie wird die Struktur einer dualen Wirtschaftsordnung (Privatwirtschaft versus Gemeinwirtschaft) in die Wahrheitsspiele der Dispositivordnung gebracht, um der heterotopen Gemeinwirtschaft eine produktive Entfaltung zu ermöglichen. Insbesondere der Fokus auf die Genossenschaftsidee fundiert zugleich eine Metaphysik des Personalismus als verfassungskonforme anthropologische und ethische Fundierung der Gemeinwirtschaftsidee aus der Sicht Kritischer Theorie und einer sozialeschatologischen Geschichtsphilosophie des Noch-Nicht als endogene Dynamik der Jetzt-Zeit.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...